Die 6 besten Tomatenzelte

Ein Tomatenzelt ermöglicht den Anbau von Tomaten in einer geschützten Umgebung. Dank der robusten Stahlrohre steht es bei Wind und Wetter stabil. Je nach Platzbedarf können Sie ein Zelt in verschiedenen Größen kaufen. Ich stelle Ihnen die besten Modelle vor.

Inhaltsverzeichnis

1. Klein
2. Mittelgroß
3. Groß

1. Kleine Tomatenzelte

Tomatenzelt

Woltu

Das Zelt schützt Ihre Tomaten vor Regen, Kälte, Wind, Insekten und Schädlingen:

  • Schutz: Wind, Regen, Schnee, usw.
  • Folie: Polyethylen, hohe Dichtigkeit
  • Farben: in weiß oder auch in grün
  • Tür: Reißverschluss, oben fixierbar
  • Maße: 160 x 160 cm (180 cm hoch)
  • Aufbau: einfach dank Stecksystem
Bei Amazon bestellen

 

Zelt Experte
Das Zelt speichert die Wärme und bietet optimale klimatische Bedingungen, die das Wachstum fördern. Gleichzeitig schützt es Ihre Tomaten vor Kälte, Regen, Wind und Schädlingen.
Das Tomatenzelt im Überblick

2 verschiedene Größen

Das Tomatenzelt ist in 2 verschiedenen Größen (160 x 160 x 180 cm oder 200 x 240 cm) und Farben (weiß oder grün) erhältlich. Es schützt Ihre Tomaten vor Wind, Regen, Kälte, Vögeln, Insekten oder Schädlingen. In der kalten Jahreszeit können Ihre Tomaten sicher überwintern. Das Zelt eignet sich auch für andere Pflanzen und Blumen.

Wasserdichter Stoff

Das Zelt besteht aus halbtransparentem Polyethylen mit einer Dichte von 130 g pro m². Das Material ist reißfest und wasserdicht. Die Tür kann dank des Reißverschlusses nach oben aufgerollt und mit Klettverschlüssen sicher fixiert werden. Dies sorgt für eine gute Belüftung, damit die Tomaten ausreichend Sauerstoff erhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ganzjährig nutzbar

Sie können das Tomatenzelt ganzjährig nutzen. Im Winter bleibt es geschlossen, um die Wärme im Inneren des Zeltes zu speichern. Die Tomaten sind vor kalten Temperaturen geschützt. Im Sommer ist das Zelt geöffnet, um einen Wärmestau zu verhindern.

Stabile Konstruktion

Das Gestell besteht aus 1,6 cm dicken Stahlrohren. Es sorgt entsprechend für eine hohe Stabilität. Das Material ist rost- und korrosionsbeständig, Feuchtigkeit ist demnach kein Problem. Der Aufbau des Zelts ist dank des intuitiven Stecksystems, dem beschrifteten Zubehör und der beiliegenden Anleitung schnell und einfach erledigt.


Tomatenzelt kaufen

Bobodeco

Das kleine Tomatenzelt ist wahlweise in den Farben weiß und grün erhältlich:

  • Schutz: Wind, Regen, Schnee, usw.
  • Folie: Polyethylen, hohe Dichtigkeit
  • Tür: Reißverschluss, oben fixierbar
  • Stabil: besitzt Verstärkungsstangen
  • Auswahl: in verschiedenen Größen
  • Aufbau: einfach dank Stecksystem
Bei Amazon bestellen

 

Das Tomatenzelt im Überblick

4 verschiedene Größen

Das Zelt ist in verschiedenen Größen erhältlich, je nachdem, wieviel Platz zur Verfügung steht und wieviele Tomaten Sie züchten wollen. Sie können es überall aufstellen, z.B. im Garten, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Neben Tomaten können Sie auch andere Gemüsesorten, Obst, Kräuter, Pflanzen und Blumen mit dem Zelt schützen.

Wasser- und winddicht

Das Tomatenzelt speichert die Wärme und sorgt so für ideale Wachstumsbedingungen. Es schützt Ihre Tomaten z.B. vor Regen, Wind, Schnee sowie Frost. Auch Vögel, Insekten, Schnecken und sonstige Schädlinge werden ferngehalten. Im Sommer absorbiert dieses Zelt aus reißfestem Polyethylen die schädliche UV-Strahlung.

Ausreichend Belüftung

Sie können zwischen den 2 Farben weiß und grün auswählen. Der Türvorhang lässt sich dank des Reißverschlusses öffnen und oben aufrollen. Dies ermöglicht einen einfachen Zugang zur Tomatenpflanze, um sie zu gießen oder zu ernten. Außerdem sorgen Sie so für die nötige Luftzirkulation, um Wärmestau zu verhindern.

Einfaches Stecksystem

Der Aufbau ist dank des praktischen Stecksystems schnell und einfach erledigt. Das Zelt wird mithilfe von Bändern an den 1,6 cm dicken Stahlrohren befestigt. Eine Anleitung ist im Lieferumfang dabei, wird aber nicht benötigt. Bei Bedarf können Sie auch Seile sowie Bodenhaken bestellen, wenn das Zelt am Boden fixiert werden soll.


2. Mittelgroße Tomatenzelte

Tomatenzelt stabil

Woltu

Das mittelgroße Zelt bietet ganzjährigen Schutz für die Aufzucht Ihrer Tomaten:

  • Auswahl: in verschiedenen Größen
  • Farben: in grün oder auch in weiß
  • Stauraum: hat viele Ablageflächen
  • Tür: aufrollbar, sorgt für Belüftung
  • Folie: wasserdicht, strapazierfähig
  • Stabilität: 1,6 cm dicke Stahlrohre
Bei Amazon bestellen

 

Das Tomatenzelt im Überblick

Verschiedene Größen

Das Tomatenzelt ist je nach Platzbedarf in verschiedenen Größen erhältlich: 1,43 x 0,73 x 1,95 cm, 1,43 x 1,43 x 1,95 oder 1,43 x 2,15 x 1,95 cm (Breite x Tiefe x Höhe). Überdies können Sie zwischen den beiden Farben grün und weiß auswählen.

Ganzjähriger Schutz

Links und rechts befinden sich 6 Metallgitter, auf die Sie Ihre Tomatenpflanzen stellen können. Auch der Anbau von anderem Gemüse ist selbstverständlich möglich. Das Zelt ist ganzjährig nutzbar und schützt entsprechend vor Kälte, Wind, Regen, Hagel, Schnee sowie starker Sonneneinstrahlung im Hochsommer.

Fördert Wachstum

Dieses Zelt besteht aus halbtransparentem Polyethylen, was für genug Lichteinfall sorgt und ein optimales Wachstum Ihrer Tomaten gewährleistet. Das Material ist wasserdicht (130 g/ m²), strapazierfähig und UV-beständig. Im Außenbereich hält es Vögel, Insekten, Schnecken und andere Schädlinge fern.

Praktische Zelttür

Die Zelttür lässt sich mithilfe des Reißverschlusses öffnen und mit Klettverschluss oben befestigen. An warmen Tagen wird das Zeltinnere ausreichend belüftet, um Wärmestau zu verhindern. An kalten Tagen bleibt die Tür hingegen geschlossen, sodass die Wärme gespeichert wird, für ein optimales Wachstum der Tomatenpflanzen.

Stabile Konstruktion

Der Zeltaufbau ist dank des Stecksystems sehr schnell und ohne Werkzeug erledigt. Die Einzelteile sind beschriftet und eine Anleitung ist im Lieferumfang mit dabei. Die stabile Konstruktion besteht aus 1,6 cm dicken Stahlrohren. Feuchtigkeit kann dem Zelt nichts anhaben, da die Rohre sowohl rost- als auch korrosionsbeständig sind.


Tomaten Zelt

Vounot

Das Tomatenzelt speichert die Wärme und sorgt für ideale Wachstumsbedingungen:

  • Auswahl: in verschiedenen Größen
  • Stauraum: hat viele Ablageflächen
  • Stoff: lichtdurchlässig, wasserdicht
  • Belüftung: aufrollbare Tür, Fenster
  • Schutz: Wind, Regen, Insekten, etc.
  • Aufbau: einfach dank Stecksystem
Bei Amazon bestellen

 

Das Tomatenzelt im Überblick

Verschiedene Größen

Das Zelt ist 1,43 m breit und 1,95 m hoch. Je nachdem, wieviel Platz Sie brauchen, kann man zwischen verschiedenen Tiefen auswählen: 0,73 m, 1,43 m und 2,15 m. Im Inneren befinden sich mehrere Metallgitter, die jeweils ein Gewicht bis 10 kg tragen. Sie können darauf die Tomaten oder auch andere Pflanzen abstellen.

Ganzjähriger Schutz

Im Sommer schützt das Zelt die Tomaten vor intensiver UV-Strahlung, Regen und Wind. In der kalten Jahreszeit bietet es Schutz vor Schnee und Frost. Auch Vögel, Insekten und andere Tiere werden ferngehalten, damit die Pflanzen ungestört wachsen können.

Genügend Belüftung

Das Zelt besteht aus wasserdichtem Polyethylen (Dichte = 135 g/ m²). Das Material lässt viel Sonnenlicht durch, sodass die Wärme im Inneren gespeichert wird. Die Tür und das Fenster mit Fliegengittern können aufgerollt und oben festgebunden werden. Dies sorgt für ausreichend Belüftung im Zelt, um Wärmestau zu verhindern.

Schneller Aufbau

Der Aufbau ist dank des Stecksystems schnell und einfach erledigt. Die Zeltfolie wird mit 16 Kabelbindern am Stahlgestell festgebunden. Anschließend können Sie das Zelt mit 4 Abspannseilen und 4 Haken im Untergrund befestigen. Alternativ lässt sich die Zeltfolie auch mit Steinen beschweren, da sie am unteren Ende etwas länger ist.


3. Große Tomatenzelte

Tomatenzelt im Angebot

Woltu

Auf 6 m² können Sie ganzjährig Tomaten, Gemüse, Obst und Kräuter anbauen:

  • Maße: 3,00 x 2,00 x 1,90 m, Platz
  • Farben: in weiß und auch in grün
  • Tür: aufrollbar und oben fixierbar
  • Fenster: schützende Fliegengitter
  • Netzstoff: dichter Stoff, 140 g/ m²
  • Stabilität: Stahlrohre, 1,9 cm dick
Bei Amazon bestellen

 

Das Tomatenzelt im Überblick

Vielseitig einsetzbar

Das 3,00 x 2,00 x 1,90 m große Tomatenzelt bietet auf 6 m² sehr viel Platz. Normalgroße Personen können problemlos aufrecht stehen. Das winterfeste Zelt eignet sich ideal für die Aufzucht von Tomaten und anderen Gemüsesorten, Obst, Blumen oder Kräutern. Es bietet Schutz vor Regen, Kälte, Schnee, Frost, UV-Strahlung und Wind.

6 aufrollbare Fenster

Die Tür lässt sich mit einem Reißverschluss öffnen und mithilfe von 2 Klickverschlüssen oben befestigen. Die 6 Fenster mit Fliegengittern können ebenfalls geöffnet werden, um das Zeltinnere zu belüften und Wärmestau zu verhindern. Auch ermöglichen Sie damit einen größeren Lichteinfall, was das Pflanzenwachstum fördert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Langlebiges Material

Der dichte Netzstoff (140 g/ m²) ist in den Farben weiß und grün erhältlich. Die stabilen Rohre bestehen aus 1,9 cm dickem Stahl, damit das Zelt auch bei starkem Wind robust und sicher steht. Das Material ist verzinkt, rost- sowie korrosionsbeständig. Damit kann Feuchtigkeit der Zeltkonstruktion nichts anhaben.

Hohe Zeltstabilität

Der Aufbau ist mithilfe der beiliegenden Anleitung schnell und sehr einfach erledigt. Im Lieferumfang sind Abspannseile und Heringe enthalten, um das Tomatenzelt sturmfest zu machen. Am unteren Ende ist die Zeltfolie verlängert, um sie im Boden zu vergraben oder mit Steinen zu beschweren. Machen Sie den Test, was stabiler ist.


Tomatenzelt Folie, DIY

Vounot

Das große Zelt bietet viel Platz zum Anbau von Tomaten und anderem Gemüse:

  • 3 Größen: 6 m², 12 m² sowie 18 m²
  • Kuppel: der Regen fließt seitlich ab
  • Folie: transparent und wasserdicht
  • Schutz: Regen, Wind, Schnee, Tiere
  • Stahl: 1,9 cm dick, stabiler Rahmen
  • Belüftung: Tür & Wände aufrollbar
Bei Amazon bestellen

 

Das Tomatenzelt im Überblick

Verschiedene Größen

Das Zelt ist in verschiedenen Größen erhältlich, je nachdem, wieviel Platz Sie brauchen: 6 m² (3 x 2 x 2 m), 9 m² (3 x 3 x 2 m), 12 m² (4 x 3 x 2 m) und auch 18 m² (6 x 3 x 2 m). Es eignet sich optimal zum Anbauen von Tomaten und anderen Gemüse-/ Obstsorten.

Ganzjähriger Schutz

Die Zeltfolie besteht aus transparentem Polyethylen. Das Material hat eine Dichte von 140 g/ m² und ist somit wasserundurchlässig. Es schützt vor Regen, Wind, Schnee, UV-Strahlung, Vögeln, Insekten und Schädlingen. Das Tomatenzelt ist ganzjährig nutzbar.

1,9 cm dicker Stahl

Für eine hohe Stabilität sorgen die 1,9 cm dicken Stahlrohre sowie 2 Sturmstangen. Die Zelttür kann aufgerollt und oben festgebunden werden. Auch die seitlichen Wände sind aufrollbar, um für Belüftung zu sorgen und Wärmestau zu verhindern.

Einfacher Aufbau

Achten Sie beim Aufbau auf einen geeigneten Standort und die richtige Ausrichtung des Tomatenzelts. Der Stahlrahmen und die Zeltfolie werden an den Seiten vergraben. Auch bei starkem Wind gewährleistet dies eine hohe Stabilität. Eine Anleitung ist mit dabei.


Eigenschaften eines guten Tomatenzelts

Achten Sie beim Kauf auf diese Kriterien:

  • Schutz: Ein Tomatenzelt sorgt für ideale Wachstumsbedingungen. Es bietet Schutz vor Regen, Kälte, Schnee, Frost, Wind, Vögeln, Insekten, Schnecken und Schädlingen.
  • Auswahl: Je nach Platzbedarf können Sie aus verschiedenen Größen (klein, mittelgroß oder groß) und Farben (z.B. weiß oder grün) auswählen. Wenn viel Platz zur Verfügung steht, können Sie weitere Pflanzen anbauen. Für zusätzlichen Stauraum sorgen Regale.
  • Eignung: Neben Tomaten können Sie auch anderes Gemüse, Obst und Kräuter ziehen.
  • Folie: Die Folie besteht aus strapazierfähigem Polyethylen. Das Material hat eine hohe Dichte (130 – 140 g/ m²) und schützt entsprechend von Wasser oder Wind. Gleichzeitig absorbiert der halbtransparente Stoff das UV-Licht bei hoher Sonneneinstrahlung. Für ein optimales Pflanzenwachstum wird ausreichend Licht durchgelassen.
  • Tür: Sie wird mit einem Reißverschluss geöffnet und oben mit Klettverschlüssen fixiert. Sie können die Tomaten bequem gießen und ernten. Gleichzeitig sorgt es für eine gute Belüftung und frischen Sauerstoff für die Tomaten. Im Sommer wird auch Wärmestau verhindert. Im Winter bleibt die Tür geschlossen, um die Wärme zu speichern.
  • Fenster: Manche Zelte sind mit Fenstern ausgestattet. Sie können aufgerollt und oben festgebunden werden. Dies sorgt für eine bessere Luftzirkulation im Zelt und für einen größeren Lichteinfall von allen Seiten. Die Fenster sind mit Fliegengittern ausgestattet, die ein Eindringen von Insekten verhindern.
  • Konstruktion: Stahlrohre mit einer Dicke von 1,6 – 1,9 cm sorgen für eine ausreichend hohe Stabilität. Dem rost- und auch korrosionsbeständigem Material kann Feuchtigkeit nichts anhaben. Manche Zelte sind mit zusätzlichen Verstärkungsstangen ausgestattet.
  • Dach: Die meisten Zelte haben ein Spitz- oder Kuppeldach, damit Regenwasser seitlich abfließt. Es sammelt sich nicht in der Mitte, sodass die Stabilität gewährleistet ist.
  • Aufbau: Der Aufbau ist dank des meist vorliegenden Stecksystems schnell und einfach ohne Werkzeug erledigt. Die Zeltfolie wird mit Kabelbindern am Rahmen befestigt. Mit Abspannseilen und Heringen wird das Zelt fixiert. Alternativ wird die Folie eingegraben oder mit Steinen beschwert. Lesen Sie die beiliegende Aufbauanleitung.

Dies sind die wichtigsten Kriterien, auf die Sie beim Kauf eines Tomatenzelts achten müssen. Wählen Sie das Modell aus, das am besten zu Ihren individuellen Anforderungen passt. DIY-Lösungen zum selber bauen sind nicht notwendig, da Sie bei Amazon günstige Zelte kaufen können, die oft im Angebot sind. Hier finden Sie bei Bedarf auch Ersatzfolie.

War dieser Artikel hilfreich?
4.9 (24 Bewertungen)